Umbau des Zwibol-Ladens

Liebe Zwibol-Genossenschafter*innen und Unterstützende des Projekts

Vor 3 Wochen ist die Baufreigabe eingetroffen (leider ohne Treppe in den Keller). Die ersten Handwerker sind schon zur Tat geschritten, die Vorinstallationen des Sanitärs sind gemacht, die Fensteröffnung vergrössert für die Eingangstüre und unser «Mann für alle Fälle», Robi Baier, hat Stromtrasse und Lichtschienen montiert. Kommende Woche wird der Linoleumboden gelegt. Anfangs Juli beginnen wir dem Aufbauen der Regale, der Theke und der Bistroküche und die Kühlgeräte können eingebaut werden. Ein grosses DANKE an all die lokalen Handwerker*innen, die trotz vollen Tagen, irgendwo Zeit für den Zwibol Laden gefunden haben und uns toll unterstützt und beraten haben. Alle von Euch, die handwerkliches Geschick im Umgang mit Strom, Holz oder flinke Finger haben, um Regale zusammenzubauen, die mögen sich doch bitte bei Claudia Bühlmann melden. Sie koordiniert die Freiwilligenarbeit beim Umbau: netzwerk@zwibol.ch.

Das Zwibol Kernteam