Die Genossenschaft Zwibol

Gemeinsam für eine neue Lebensmittelkultur

Willst du als Konsument*in die Leute kennen, die deine Lebensmittel anbauen und wissen, wie sie das machen? Hast du Lust, beim Verarbeiten zuzuschauen und zu sehen, was «drin» ist? Möchtest du gesunde und ökologisch vertretbare Produkte kaufen?

Willst du als Bioproduzent*in wissen, wer deine Produkte kauft und sicher sein, dass deine Ernte Abnehmer*innen findet?

Willst du eine neue, lebendige Lebensmittelkultur mitgestalten?
Dann werde Genossenschafts-Mitglied von Zwibol und kaufe
 Anteilscheine.

Willst du mehr über die Genossenschaft und unsere Motive erfahren?

Kernaufgaben

Unter dem Namen «Genossenschaft Zwibol» (Zwibol oder ZWIBOL) besteht mit Sitz in Wädenswil eine Genossenschaft gemäss Schweizerischem Obligationenrecht (Art. 828-920). Die am 11. Februar 2021 gegründete Genossenschaft ist konfessionell und parteipolitisch neutral, entwickelt und gestaltet sich in gemeinsamer Beschlussfassung selbstorganisiert und bezweckt in gemeinsamer Selbsthilfe vorwiegend folgende Kernaktivitäten:

Organisation

Oberstes Organ ist die Generalversammlung der Genossenschafterinnen und Genossenschafter, die jährlich einmal stattfindet. Die Verwaltung ist strategisch und teilweise operativ tätig und trifft sich regelmässig einmal pro Monat. Zur Unterstützung der Aktivitäten auf strategischer und organisatorischer Ebene unterhält Zwibol verschiedene Arbeitsgruppen und zieht nötigenfalls Expert*innen bei (Buchführung, Bauprojekte, Werbekampagnen).

Hier findest du weitere relevante Dokumente unserer Initiative:

Anteilscheine kaufen

Mit dem Kauf von einem oder mehreren Anteilscheinen à Fr. 200.– pro Stück wirst du Genossenschafter*in von Zwibol.

Als Genossenschafter*in von Zwibol unterstützt du den Aufbau und die Infrastruktur unseres Mitglieder-Bioladens und hast eine Stimme an der Generalversammlung. Beim Austritt aus der Genossenschaft erhältst du deine Anteilscheine zurückerstattet.

Wichtig: Nur wer Anteilscheine der Genossenschaft Zwibol erworben hat, kann eine Laden-Mitgliedschaft abschliessen.

Alle Infos zum Mitgliederladen findest du hier.

Du kannst auch per Post oder E-Mail Anteile bestellen. Lade dazu folgendes Formular herunter und fülle es aus:

Zwibol unterstützen

Mit deiner Hilfe wird Zwibol zu etwas Einmaligem!

Aktiv mitwirken?

Möchtest du Zwibol und unsere Vision einer neuen Lebensmittelkultur unterstützen? Wir freuen uns über jede Hilfe: Beim Aufbau des Ladenlokals, in der Administration, bei der Betreuung der Kommunikationsplattformen, der Organisation von Veranstaltungen und bei vielem mehr.

Momentan bestehen folgende aktiven Arbeitsgruppen (AGs), bei denen du mitwirken kannst:

In unserem Organigramm kannst du dir die verschiedenen Teilgruppen von Zwibol ansehen.

Interessiert am Mitwirken? Dann melde dich per E-Mail bei den AG-Koordinierenden oder für mehr Infos direkt über info@zwibol.ch.

Finanziell unterstützen?

Spenden

Gerne kannst du Zwibol finanziell unterstützen und einen Betrag nach Wahl spenden.

Ebenfalls freuen wir uns über Sachspenden aller Art. Melde dich per E-Mail.

Finanzierungskampagne

Wir sammeln momentan Geld für unser Ladenprojekt. Schau dir doch unsere Kampagne auf lokalhelden.ch an.

Treffpunkt

Willst du als Konsument*in wissen, wer deine Produkte herstellt und verarbeitet? Willst du als Produzent*in oder Verarbeitende*r deine Kunden*innen kennen? Lasst uns Angebot und Nachfrage zusammenbringen, so fördern wir das gegenseitige Verständnis – von spontanen Treffen im Verkaufslokal bis zum grösseren Austausch am langen Tisch.

Aktivitäten

Zwibol organisiert Treffen, Workshops, Degustationen, Tavolatas, Hofbesuche und fördert so aktiv den Austausch zwischen Produzierenden, Verarbeiter*Innen und Konsumierenden. Die Ladenfläche und das Bistro bieten Raum für Treffen, Sitzungen und mehr – für eine neue gelebte Lebensmittelkultur.

Möchtest du mit dabei sein? Konsultiere unsere Agenda für Daten und Infos zu den einzelnen Veranstaltungen. Oder abonniere unseren Newsletter. So erfährst du von den Aktivitäten direkt in deiner Mailbox.